Derbysieger Derbysieger Hey Hey!!!

Marcel Hüneke | 25. Oktober 2016

Holtheim gewinnt nach 100min (Kampf)Spielzeit 3:2 gegen Kleinenberg in einem wahrscheinlich emotionalsten Spiel der letzen Jahre. Die Elf vom Tannenkamp zeigte endlich wieder ihr wahres Gesicht. Ehrgeiz und bedingungsloser Einsatz standen im Vordergrund. Zur Halbzeit stand es noch 0:0 in Holtheim, allerdings wurden mehrere hochkarätige ausgelassen. In der zweiten Halbzeit erhöhte Holtheim weiterhin den Druck, die 1:0 Führung wurde durch einen direkt verwandelten Eckball von Matthi Münker versenkt. Kleinenberg konnnte die 1:0 Führung durch einen Foulelfmeter egalisieren. Anschließend eskalierte die Partie in der Nachspielzeit vollkommen. In der 92 Minute schoss Ahmad Sankari das 2:1 zum sicher geglaubten Sieg. Aber es lief alles aus dem Ruder und Kleinenberg konnte in der 94min tatsächlich noch ausgleichen. Holtheim zeigte sich nicht wirklich geschockt und kämpfte weiter bis zum bitteren Ende. Ein Eckball in der 96min wurde durch Daniel Münker in die Maschen gedrückt. Danach kannte der Jubel keine Grenzen, aber der Schiri hatte scheinbar seinem Spaß am Spiel gefunden, so das er das Spiel erst nach 100min Abpfiff. Spieler, Trainer, Betreuer und Fans sind anschließend alle außer Rand und Band. Der Sieg wurde hemmungslos gefeiert und begossen, denn heute sind wir alle DERBYSIEGER !!!